Den ersten Kontakt mit einem PON hatten wir auf der Urlaubsinsel Borkum. Auf einem Spaziergang kam uns ein Hund entgegen, den wir bis dahin noch nie gesehen hatten. Mittelgroß und zottelig (und brav) schien er der ideale Hund für unsere große Familie zu sein. Wieder zuhause machten wir uns auf die Suche nach einem Züchter.

Das war im Jahr 1989 gar nicht einfach. Es gab wenig Züchter dieser Rasse und noch weniger, die den Welpen die Schwänzchen beließen, denn das Rutenkupieren war damals in Deutschland noch erlaubt und der PON hat nach dem polnischen Standard eine kupierte Rute. Das wollten wir auf keinen Fall!

Doch nach einer geraumen Wartezeit bekamen wir im Frühjahr 1990 unseren ersten PON-Rüden. Wir nannten ihn Linus und er erfüllte alle unsere Vorstellungen von einem Familienhund. Weil er sich so prächtig entwickelte, wurde er auch als Deckrüde eingesetzt und bald darauf zog eine Tochter von ihm in unser Haus, mit der wir unsere PON-Zucht gründeten.

Die Zucht sahen wir in all den Jahren als zusätzliche Bereicherung der Hundehaltung an. Unsere Hunde sind Teil der Familie, unsere vier Kinder sind mit ihnen aufgewachsen und niemals gab es Probleme. Die Kinder sind inzwischen erwachsen und wir leben inzwischen mit der vierten Generation unserer ersten PONs und sind bei dieser Rasse geblieben, weil sie uns immer noch überzeugt. Der PON ist ein absolut zuverlässiger Hund und für Kinder ein wunderbarer Kamerad, der immer Zeit hat und jeden Kinderkummer gelassen teilt.

Das züchten dieser Rasse bereitet uns sehr viel Freude, es hat unser Leben um eine schöne Erfahrung reicher gemacht. Aber züchten bedeutet auch Verantwortung übernehmen für viele kleine Hundekinder, damit sie auch nach der Abgabe aus unserer Familie ein artgerechtes Leben führen können. Deshalb nehmen wir die Betreuung unserer Welpenkäufer ernst und bleiben auch nach der Abgabe gerne Ansprechpartner.

Das Institut für ganzheitliche Hundezucht erfüllt unsere Ansprüche, die wir an eine Züchterorganisation haben, deshalb sind wir seit Gründung des IgH dabei. Die Philosophie, Hunde nicht als Objekte bzw. Handelsware zu sehen, sondern als fühlende Lebewesen, die ein Anrecht auf Fürsorge haben, entspricht auch unserer Einstellung zur Hundezucht

Es grüßt Ihre
Familie Hoffmann
Abgunstweg 18
37688 Beverungen
Tel.: 05275-95 29 50

E-mail: hoffmann-petra@freenet.de

zurück zur Züchterliste